Logo und Motto der Gesundheitspraxis Dr. Horn

Was lange währt, wird endlich gut: Wir haben ein Logo für unsere Praxis gefunden.

Eines war immer klar gewesen, die Monade, also das Zeichen für Yin und Yang musste hinein.

Dies ist die Monade, alles ist drin eingebettet, was wir brauchen zum Leben, wie in einem Ei
alles was es gibt im Leben, an Gutem, wie an Schlechtem,
Yin (Schwarz) und Yang (weiß).

Yin und Yang sind die Grundelemente der Chinesischen Medizin.

Gesund ist man, wenn Yin und Yang im Gleichgewicht stehen.

Ein guter Arzt versucht Yin und Yang beim Patienten im Gleichgewicht zu halten bzw. bei Krankheit es wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Dies war immer und ist auch mein Bestreben.

Das Aeskulapzeichen ist ein von einer Schlange umwundener Stab. Er ist heute das Symbol des ärztlichen und pharmazeutischen Standes.

Der Äskulapstab erhält seinen Namen von Äskulap oder Asklepios, dem Gott der Heilkunde in der griechischen Mythologie. (As = Schlange, klepi = etwas umwinden). Die Schlange wurde schon im Altertum zum Symbol der Heilkunde. Sie war ein Symbol des ewigen Lebens. Ihre Charakteristika "Verjüngung durch Häutung", "Scharfsichtigkeit/Wachsamkeit" sowie "Heilkraft" (aus Schlangenfleisch wurden Pharmaka hergestellt) machten sie zum Sinnbild ärztlicher Tugenden und zeigten so die Vorzüge der Medizin.

Aus meiner Sicht kann ein langes gesundes Leben nur auf einem Gleichgewicht von Yin und Yang fußen.

Also sitzt das Aeskulapzeichen auf der Monade auf.

Unser Motto

Unser Ziel - Ihre Gesundheit



© 2002-2018 Dr. Helmut Horn, Facharzt für Allgemeinmedizin, Schramberger Str. 1, 77761 Schiltach, 07836/1620

Impressum

Home

Praxisinfo