Impfung gegen Corona

Nachdem bis jetzt die Sicherheitsmaßnahmen nicht in alle Gehirne gedrungen ist, kommt es auf die Impfung an. 

Die wichtigsten Fragen möchte ich Ihnen diesbezüglich beantworten.

• Ja, lassen Sie sich impfen, nur so entwickeln Sie Abwehrkräfte gegen das Corona-Virus.

• Sie müssen sich selbst für die Impfung anmelden. Dies geschieht über die Tel-Nr. 116117 (lange Wartezeit) oder besser über 116117.de über das Internet. Vielleicht kann ein Familienangehöriger Ihnen helfen.

• Der Link zu Corona ist https://www.116117.de/de/corona-impfung.php. 

Anleitung:

• Geben Sie online als Bundesland Baden-Württemberg ein, als Impfzentrum Offenburg (in Kürze vielleicht Rottweil)

• Drücken Sie "zum Impfzentrum"

• Sie werden gefragt: "Wurde Ihr Anspruch auf eine Corona-Schutzimpfung bereits geprüft?" --> Wählen Sie "Nein, Anspruch prüfen"

• Gehören Sie zu dem Anspruchsbereich, drücken Sie "Ja, trifft auf mich zu" und dann "Schnellprüfung durchführen"

• Danach müssen Sie Ihre Emailadresse und Ihre Handy-Nr. angeben. Auf die Handy-Nr. erhalten Sie den Freischaltcode, damit Sie weiter eingeben können. Auf die Emailadresse erhalten Sie Ihren Freischaltcode für die Impftermine.

• Nach Eingabe des Freischaltcodes vom Handy müssen Sie Ihre Postleitzahl korrigieren und die Entfernung zum Impfzentrum eingeben, im Normalfall 50 km.

• Stand 13.01.: Leider sind momentan keine Impftermine verfügbar. Mit den Freischaltcodes können Sie jedoch neue Versuche unternehmen.

• Zu Beginn stehen nur begrenzte Impfstoffmengen zur Verfügung. Daher können nicht alle Menschen direkt geimpft werden. In der Impfverordnung hat das Bundesgesundheitsministerium festgelegt, wer zuerst geimpft wird.

• Es gibt drei Stufen der Priorisierung, gestartet wird mit Stufe 1. Dazu gehören u. a. Personen ab 80. Wer also älter als 80 ist kann sich anmelden.

 • In rund zwei Monaten kann voraussichtlich mit der Impfung der Personen in Stufe 2 begonnen werden, das sind dann u. a. Personen ab 70 (alles unter dem obigen Link aufrufbar)

• Dann folgen weitere Stufen.

• Geimpft werden kann man vorläufig nur in Offenburg, und das nur wenn man dafür bei der Anmeldung einen Termin bekommen hat. Nicht in Schiltach, nicht in der Praxis. Vielleicht demnächst auch in Rottweil.

Leider ein sehr umständliches Verfahren, und momentan unbefriedigend.

Zu anderen Fragen erlaube ich mir, die Zeilen vom Kollegen Christian Kroener aus Neu-Ulm zu zitieren:

• Aber da wird ein Chip ... NEIN!
• Und Bill Gates .... NEIN!
• Aber Sie sind doch von der Pharmaindustrie bezahlt.... NEIN!
• Corona hat den gleichen Verlauf wie das Grippevirus … NEIN!
• Es gibt keine Corona-Toten … DOCH!

Viel Erfolg bei der Anmeldung zur Impfung, geben Sie nicht auf, nur die Impfung wird Sie schützen!

Ihr Dr. Helmut Horn